01.05.2018, 08:53 Uhr

Brand Baum geriet durch Zigarette in Brand

Den Brand löste eine Zigarette aus. (Foto: Ursula Hildebrand )Den Brand löste eine Zigarette aus. (Foto: Ursula Hildebrand )

Nachdem eine Zigarette in einen hohlen Apfelbaum geworfen wurde, geriet der Baum in Brand.

TRIFTERN Am Montag, 30. April, um 18.30 Uhr teilten Anwohner mit, dass in der Weingasse ein Baum brannte und die Flammen drohten auf den Gartenschuppen überzugreifen. Die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr Triftern brauchten nicht mehr einzugreifen, da die Anwohner den Brand bereits gelöscht hatten.

Die Ermittlungen ergaben, dass ein 50-Jähriger seine Zigarette in den hohlen Apfelbaum geworfen hatte. Die nur vermeintlich ausgedrückte Zigarette setzte den Baum teilweise in Brand. Die Flammen beschädigten eine angrenzende Holzlege.

Dort verkohlten einige Bretter. Der 50-Jährige hat mit einem Bußgeld zu rechnen.


0 Kommentare