13.04.2018, 10:33 Uhr

Alkoholfahrt Autofahrerin landet mit 1,09 Promille im Graben

Die Polizei stellte bei der Autofahrerin einen Promillewert von 1,09 fest. (Foto: Ursula Hildebrand)Die Polizei stellte bei der Autofahrerin einen Promillewert von 1,09 fest. (Foto: Ursula Hildebrand)

Unverletzt nach Unfall, aber: Polizei stellte bei 57-jähriger Regensburgerin Alkoholgeruch fest.

GERATSKIRCHEN Am Spätnachmittag des 12. April fuhr eine 57-jährige Regensburgerin auf der Kreisstraße PAN27 von Pleiskirchen Richtung Massing. In dem Waldstück vor Nonnberg kam die Pkw-Lenkerin nach rechts von der Fahrbahn ab und im dortigen Graben zum Stehen. Die Regensburgerin und der Pkw blieben unversehrt.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten konnte jedoch Alkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert über 1,09 Promille. Dies war auch der Grund, weshalb die Autofahrerin von der Fahrbahn abkam. Die Fahrzeugführerin erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und der Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare