11.04.2018, 08:07 Uhr

Ein Verletzter 18-Jähriger übersieht beim Einbiegen Auto

Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt. (Foto: Pressefoto Walter Geiring )Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt. (Foto: Pressefoto Walter Geiring )

Als ein Autofahrer in den Marktplatz einbiegen wollte, übersah er das Auto einer 34-jährigen Arnstorferin.

ARNSTORF Am Dienstagabend, 10. April, ereignete sich am Markplatz ein Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Arnstorf leicht verletzt wurde.

Der 18-Jährige wollte vom Unteren Markt kommend nach links in den Marktplatz einbiegen und übersah hierbei den bevorrechtigten Pkw einer 34-jährigen Arnstorferin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Infolge des Unfalls wurde der Unfallverursacher leicht am Handgelenk verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.


0 Kommentare