10.04.2018, 11:13 Uhr

Glück im Unglück Auto überrollt zwei Brüder – wie durch ein Wunder nur leicht verletzt

Vor Ort waren neben dem Notarzt mehrere Rettungswägen sowie die Feuerwehr Massing. (Foto: huettenhoelscher/123RF)Vor Ort waren neben dem Notarzt mehrere Rettungswägen sowie die Feuerwehr Massing. (Foto: huettenhoelscher/123RF)

Geparkter Audi macht sich selbständig, überrollt zwei Brüder, doch wie durch ein Wunder werden sie nur leicht verletzt.

MASSING Ein 48-jähriger Münchner wollte mit seinem Bruder, einem 49-Jährigen aus dem Bereich Schalkham, den gemeinsamen Vater in Massing besuchen. Der Fahrer parkte den Pkw auf einer abschüssigen Straße und beide stiegen aus, um zum Haus des Vaters zu gehen. Unbemerkt, vermutlich aufgrund nicht angezogener Handbremse, setzte sich der Audi rückwärts in Bewegung.

Der Pkw erfasste die Brüder, stieß diese zu Boden und überrollte beide. Durch mehrere anwesende Personen konnte der Pkw von den Verletzten heruntermanövriert werden. Vor Ort waren neben dem Notarzt mehrere Rettungswägen sowie die Feuerwehr Massing. Wie durch ein Wunder erlitten beide Brüder nach derzeitigem Ermittlungsstand eher leichtere Verletzungen und wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizeiinspektion Eggenfelden hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.


0 Kommentare