03.04.2018, 15:08 Uhr

Alkoholisiert Fahranfänger fährt Baum um und gegen Mauer

Mit einem Fall von Fahrerflucht hatte es die Polizei in Massing zu tun. (Foto: Hannes Lehner)Mit einem Fall von Fahrerflucht hatte es die Polizei in Massing zu tun. (Foto: Hannes Lehner)

Am späten Nachmittag des 1. April ging bei der Polizei die Mitteilung über eine Unfallflucht in Massing ein. Ein Unbekannter fuhr einen Baum in der Neumarkter Straße / Bahnhofstraße um und flüchtete im Anschluss.

MASSING An der Unfallstelle blieben lediglich einige Fahrzeugteile und ein umgestürzter Baum zurück. Ein ortsansässiger Unfallzeuge wollte dem Verunfallten zur Hilfe eilen, dieser setzte jedoch zurück und fuhr in Richtung Bahnhof davon. Der Massinger konnte das Kennzeichen des blauen BMWs nennen und eine Fahrerbeschreibung abgeben. Kurz darauf wurde der Unfallfahrer und dessen Pkw an der Halteradresse angetroffen.

Zur gleichen Zeit meldete sich ein 49-jähriger Massinger, bei diesem fuhr dasselbe Fahrzeug gegen die Grundstücksmauer. Der 18-jährige Fahranfänger war erheblich alkoholisiert und wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus Eggenfelden mitgenommen. Personenschaden ist durch die rasante Fahrt glücklicherweise keiner entstanden. Der Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. Der Fahranfänger muss nun mit einer Geldstrafe und Fahrerlaubnisentzug rechnen.


0 Kommentare