16.03.2018, 11:03 Uhr

15.000 Euro Schaden Technischer Defekt löst Scheunenbrand aus

Sieben Feuerwehren waren beim Brand einer Scheine im Einsatz. (Foto: Ursula Hildebrand)Sieben Feuerwehren waren beim Brand einer Scheine im Einsatz. (Foto: Ursula Hildebrand)

Am heutigen Freitag, 16. März, um 6:30 Uhr wurde ein Brand in Minihof mitgeteilt. Vor Ort stelle sich heraus, dass ein Anbau einer Scheune brannte.

ROßBACH Darin befanden sich die Wechselrichter, der auf dem Scheunendach montierten PV Anlage. Offensichtlich wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und so verhindern, dass die Scheune abbrennt. Diese wurde noch an der Giebelseite beschädigt. Ebenfalls beschädigt wurde noch ein Traktor, der in der Scheune stand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Zur Brandbekämpfung waren die FFW Roßbach, Münchsdorf, Thanndorf, Mitterhausen, Mariakirchen, Johanniskirchen und Arnstorf im Einsatz.


0 Kommentare