15.03.2018, 14:14 Uhr

Geblitzt Mit fast 170 Sachen auf der B20 gerast

16 Autofahrer waren auf der B20 deutlich zu schnell unterwegs. (Foto: 123rf.com)16 Autofahrer waren auf der B20 deutlich zu schnell unterwegs. (Foto: 123rf.com)

Die Verkehrspolizei Passau führte am 13. März zwischen 16:30 Und 20:20 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung unter anderem im Gemeindebereich Zeilarn auf der B20 durch.

ZEILARN Dabei wurden insgesamt 16 Fahrzeugführer beanstandet, die die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h zum Teil drastisch überschritten. Der Spitzenreiter war mit 169 km/h unterwegs. Ihn erwartet nun neben einem Bußgeld in Höhe von 440 Euro auch noch ein zweimonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare