13.03.2018, 14:26 Uhr

Freilaufender Hund Husky tötet Stallhasen und beißt dessen Besitzer

Ein Husky tötete einen Stallhasen und biss dessen Besitzer (Foto: 123rf.com)Ein Husky tötete einen Stallhasen und biss dessen Besitzer (Foto: 123rf.com)

Den Eigentümer des bissigen Hundes erwartet nun eine Anzeige.

JOHANNISKIRCHEN Am Montag, 12. März, gegen 4.15 Uhr lief ein unbeaufsichtigter Husky in den Garten eines 34-jährigen Mannes aus Johanniskirchen. Dort biss er den Hasenstall auf bzw. biss den dort befindlichen Hasen tot. Der Eigentümer wollte den Hund verscheuchen und wurde hierbei ebenfalls von dem Husky gebissen.

Bei dem Abwehrversuch fiel die Brille des Anzeigeerstatters zu Boden und wurde hierbei beschädigt. Den Eigentümer des Hundes, Hinweise hierzu liegen bereits vor, erwartet nun eine Strafanzeige. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 250 Euro.


0 Kommentare