12.03.2018, 09:26 Uhr

Alkoholfahrt Mit reichlich Alkohol im Blut und ohne Führerschein Unfall gebaut

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Frau alkoholisiert war. (Foto: lev dolgachov/123rf.com)Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Frau alkoholisiert war. (Foto: lev dolgachov/123rf.com)

Die 47-Jährige fuhr auf der Alois-Gäßl-Straße einer 34-jährigen Audifahrerin auf.

PFARRKIRCHEN Am Sonntagabend, 11. März,  um 18.25 Uhr ereignete sich auf der Alois-Gäßl-Straße an der Einmündung zur Ringstraße ein Verkehrsunfall. Eine 34-jährige aus dem Gemeindebereich von Johanniskirchen musste mit ihrem Audi an der dortigen Ampelanlage anhalten.

Eine 47-Jährige aus dem Gemeindebereich von Eggenfelden bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW auf den Audi auf. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Fahrerin des VW stark alkoholisiert war.

Zudem war sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese wurde ihr bereits 2012 nach einer Trunkenheitsfahrt entzogen.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 1.500 Euro.


0 Kommentare