06.03.2018, 14:48 Uhr

Von Straße abgekommen Auto überschlägt sich 40 Meter im Feld

Ein 18-Jähriger kam mit seinem Wagen von der Straße ab. (Foto: annavaczi/123RF)Ein 18-Jähriger kam mit seinem Wagen von der Straße ab. (Foto: annavaczi/123RF)

Ein 18-Jähriger hatte Glück, dass es nur bei Blechschaden blieb, als er mit seinem Wagen von der Straße abkam.

TRIFTERN Am 5. März gegen 15.15 Uhr kam es auf der Kreisstraße PAN17 zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger aus Pfarrkirchen war mit seinem Renault von Anzenkirchen in Richtung Untergrasensee unterwegs. In einer Linkskurve kam er nach rechts ins Bankett. Nach zu intensivem Gegenlenken schleuderte das Fahrzeug über die gesamte Fahrbahn und kam links von der Straße ab.

Im angrenzenden Feld überschlug sich der Pkw mehrmals und kam 40 Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Der 18-Jährige hatte Glück und blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 3.500 Euro. Unfallursächlich war die für den Streckenverlauf deutlich zu hohe Geschwindigkeit mit der der junge Fahrzeuglenker unterwegs war. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.


0 Kommentare