28.02.2018, 07:44 Uhr

Autobrand VW Golf geriet während der Fahrt in Brand

Die alarmierten Feuerwehren aus Lohbruck und Wurmannsquick sicherten die Schadensstelle ab. (Foto: Ursula Hildebrand)Die alarmierten Feuerwehren aus Lohbruck und Wurmannsquick sicherten die Schadensstelle ab. (Foto: Ursula Hildebrand)

Auf der B 20 auf Höhe Schilling geriet ein alter Golf während der Fahrt in Brand.

WURMANNSQUICK Am Dienstag, 27. Februar, um 6.50 Uhr, war eine 25-jährige Hebertsfeldenerin mit ihrem VW Golf auf der Bundesstraße Höhe Wurmannsquick unterwegs. Auf Höhe Schilling bemerkte sie plötzlich Rauch aus dem Motorraum.

Als sie die Motorhaube öffnete, sah sie Flammen und verständigte sofort die Feuerwehr. Das Feuer erlosch jedoch nach kurzer Zeit von selbst wieder. Die alarmierten Feuerwehren aus Lohbruck und Wurmannsquick sicherten noch die Schadensstelle ab, bis der Abschleppdienst das Fahrzeug entfernt und die Fahrbahn gereinigt hatten.

Da der Golf älter war als die Fahrerin, hielt sich der finanzielle Schaden in Grenzen.


0 Kommentare