27.02.2018, 14:06 Uhr

Unglücklich gelaufen Truck bleibt an Telefonkabel hängen und reißt Masten um

Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. (Foto: Ursula Hildebrand)Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. (Foto: Ursula Hildebrand)

Der Traktor blieb mit dem Kran auf dem Rückewagen am Telefonkabel hängen, das über einer Straße hing.

POSTMÜNSTER Am Montag, 26. Februar, gegen 12 Uhr befuhr ein 54-Jähriger aus Tann mit seinem MB Truck samt Rückewagenanhänger und Kran die Gemeindestraße von Holzen in Richtung Großschnail.

An der Kreuzung zur Gemeindestraße Postmünster nach Forster, fuhr er mit seinem Gespann unter einem über die Straße hängenden Telefonkabel durch, blieb mit dem Kran an diesem hängen und brachte hierdurch einen Telefonmasten zu Sturz.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro, der Telefonmast wurde bis zur endgültigen Reparatur durch die Feuerwehr Postmünster provisorisch wieder aufgestellt.


0 Kommentare