18.02.2018, 10:39 Uhr

Sachbeschädigung Krematoriumsmauer beschädigt und abgehauen

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Eggenfelden unter der Rufnummer 08721/9605-0. (Foto: Hannes Lehner)Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Eggenfelden unter der Rufnummer 08721/9605-0. (Foto: Hannes Lehner)

Ein Autofahrer krachte gegen die Mauer des Krematoriums im Gewerbegebiet.

EGGENFELDEN Am Samstag, 17. Februar, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Zeit von etwa 19.15 bis 19.30 Uhr eine Betonmauer am Krematorium im Gewerbegebiet Mitterhof.

Es wird derzeit davon ausgegangen, dass der Unfallverursacher die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit dem Heck gegen die Mauer stieß. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Der Verursacher beschädigte bei der Kollision sein Fahrzeug im Heckbereich, insbesondere das Rücklicht wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Eggenfelden unter der Rufnummer 08721/9605-0.


0 Kommentare