15.02.2018, 11:37 Uhr

Seniorin wurde abgezockt: Statt 28.500 Euro Gewinn wurde Frau (70) um 1.000 Euro geprellt!

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Telefon-Betrug: Johanniskirchenerin schenkte Gewinnversprechen Glauben – und wurde eiskalt abgezockt!

JOHANNISKIRCHEN Auf ein verlockendes telefonisches Gewinnversprechen fiel eine 70-jährige Frau aus der Gemeinde Johanniskirchen herein: Am 12.02.2018 wurde sie Opfer einer Betrugsmasche. Ein unbekannter Täter teilte ihr telefonisch einen angeblichen Gewinn von 28.500 Euro mit. Für anfallende Gebühren wären jedoch vorab 1.000 Euro zur Zahlung fällig. Die Geschädigte ließ sich darauf ein, iTunes-Karten in diesem Gegenwert zu kaufen, frei zu rubbeln und die Codes telefonisch an den Anrufer weiterzugeben. Die 1000 Euro sind weg. Der versprochene Gewinn ging nicht ein.


0 Kommentare