13.02.2018, 09:05 Uhr

Drogenfahrt Mit reichlich Drogen im Blut unterwegs

Den 27-Jährigen erwartet nun eine Anzeige. (Foto: jarino47/123RF )Den 27-Jährigen erwartet nun eine Anzeige. (Foto: jarino47/123RF )

Ein 27-Jähriger wurde bei einer Kontrolle mit Drogen im Blut erwischt. Zudem wurde man auch in seiner Wohnung fündig.

SIMBACH AM INN Am Montag, 12. Febraur, um etwa 20.45 Uhr wurde am alten Grenzübergang in der Innstraße von der Bundespolizei ein 27-jähriger Simbacher mit seinem Auto auf dem Weg von Österreich nach Deutschland einer Kontrolle unterzogen.

Die Beamten fanden im Pkw mehrere Gramm Marihuana auf. Zuständigkeitshalber wurden die weiteren Ermittlungen von der Landespolizei übernommen. Da der Fahrzeuglenker auch drogentypische Ausfallerscheinungen hatte, wurde ein freiwilliger Urintest vorgenommen, welcher ebenfalls positiv reagierte.

Zuhause beim Fahrzeuglenker konnte ebenfalls eine geringe Menge an Marihuana von Beamten der Polizei Simbach am Inn aufgefunden werden.

Nun erwartet den jungen Mann eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz und eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz mit einem Fahrverbot von 1 Monat und einem Bußgeld von 500 Euro.


0 Kommentare