24.01.2018, 15:35 Uhr

Von Auto erfasst Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 75-Jährige wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. (Foto: limonzest/123f.com)Eine 75-Jährige wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. (Foto: limonzest/123f.com)

23-jähriger Autofahrer hatte 75-Jährige auf der Straße nicht gesehen und erfasste sie mit seinem Wagen.

JULBACH Am 24. Januar gegen 13.15 Uhr fuhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Metten mit seinem Pkw in Untertürken auf der Türkenbachstraße in Richtung Sägewerk Bruckmühl. Eine 75-jährige Fußgängerin ging auf der Türkenbachstraße ortseinwärts. Dort, wo sich die Türkenbachstraße einerseits zur B 20, andererseits Richtung Bruckmühl verzweigt, bog der Autofahrer rechts Richtung Bruckmühl ab und übersah, dass sich die Frau gerade mitten auf der Abzweigung befand.

Der Autofahrer erfasst die Frau frontal und stieß sie zu Boden. Sie wurde dabei schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden.  Möglicherweise war der Autofahrer durch die Sonne geblendet worden und hatte die Frau deshalb übersehen.


0 Kommentare