22.01.2018, 11:11 Uhr

Schneeglätte Autos kommen von der Straße ab

In allen Fällen endeten die Unfälle mit leichten Verletzungen. (Foto: trendobjects/123RF)In allen Fällen endeten die Unfälle mit leichten Verletzungen. (Foto: trendobjects/123RF)

Aufgrund von schneebedeckten Fahrbahnen kamen viele Autos von der Straße ab.

TANN/REUT Am Samstag, 20. Januar, um 19.50 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann aus Tann mit seinem Pkw die Verbindungsstraße in der Gemeinde Reut von Bruckthal Richtung Wadelsberg.

Auf dem Beifahrersitz saß sein 14-jähriger Bruder. In einer Linkskurve in einem Waldstück rutschte der 18-Jährige bei Schneematsch und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum.

Beide Fahrzeuginsassen kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Pkw wurde mit Totalschaden abgeschleppt.

 

 

Eine 32-jährige Frau aus Tann fuhr am Sonntag, 20. Januar, um 21.45 Uhr auf der Kreisstraße PAN 8 von Reut in Richtung Tann. Kurz nach Eichhornseck rutschte sie auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn und kippte an der Böschung um.

Der Pkw blieb auf dem Dach liegen und wurde abgeschleppt. Die Frau blieb unverletzt.

 

 

 

Eine 22-jährige Frau aus Tann fuhr am Sonntag, 21. Janaur, um 17.25 Uhr auf der Staatsstraße 2090 von Tann in Richtung Eiberg. Auf der Gefällstrecke am Ortsbeginn von Eiberg rutschte die Fahrerin bei schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn und überschlug sich im Straßengraben.

Die Frau wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw wurde mit Totalschaden abgeschleppt.


0 Kommentare