22.01.2018, 10:59 Uhr

Unfallflucht Alkofahrt endet am Gartenzaun

Den Verursacher erwartet nun eine Anzeige. (Foto: PmG)Den Verursacher erwartet nun eine Anzeige. (Foto: PmG)

Nach einem Streit setzte sich ein 27-Jähriger ans Steuer und fuhr einen Gartenzaun um.

SIMBACH AM INN Ein 26-jähriger Mann zog am Sonntag, 20. Januar, in sein frisch renoviertes Haus im Kreuzberger Weg ein. Dabei halfen ihm ein 27-jähriger und ein 31-jähriger Freund. Während der Arbeiten konsumierten die drei Freunde reichlich Alkohol, was schließlich nach Mitternacht gegen 1.30 Uhr zu einem Streit führte.

Der 27-Jährige aus Kronach wollte dann nach Hause fahren, obwohl in seine Freunde davon abhalten wollten, setzte er sich in seinen Kleintransporter und fuhr weg. Bei Wenden fuhr er gegen den Gartenzaun des Nachbarn und beschädigte ihn. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 27-Jährige weg.

Er konnte nicht mehr angetroffen werden. Gegen ihn wird Anzeige erstattet.


0 Kommentare