14.01.2018, 10:41 Uhr

Versuchter Betrug 79-Jähriger ging Betrüger nicht auf den Leim

Der Rentner zeigte den Betrug bei der Polizei an. (Foto:  siegfriedkopp/123RF )Der Rentner zeigte den Betrug bei der Polizei an. (Foto: siegfriedkopp/123RF )

Ein Rentner sollte iTunes-Wertkarten im Wert von 1.000 Euro erwerben.

PFARRKIRCHEN Am Samstag, 13. Januar, gegen 9 Uhr wurde ein 79-jähriger Mann aus Pfarrkirchen von einem unbekannten Mann angerufen. Dieser nannte sich Christian Groß und teilte dem Pfarrkirchner mit, er habe einen Koffer voll Geld gewonnen.

Im Gegenzug solle er iTunes-Wertkarten im Wert von 1.000 Euro erwerben. Im Anschluss könne nach einem Rückruf die Geldübergabe geregelt werden.

Der Pfarrkirchner verhielt sich absolut richtig, indem er nicht auf das Geschäft einging und die Sache bei der Polizei anzeigte. Hier wurden Ermittlungen wegen versuchten Betrug eingeleitet


0 Kommentare