21.12.2017, 08:46 Uhr

Auf Kreisstraße Auto rammt Schneepflug – ein Schwerverletzter

Ein Autofahrer fuhr in das Heck eines Schneeräumfahrzeugs. (Foto: yocamon/123rf.com)Ein Autofahrer fuhr in das Heck eines Schneeräumfahrzeugs. (Foto: yocamon/123rf.com)

25-Jähriger hatte abbiegenden Unimog übersehen und fuhr frontal in dessen Heck. Der Unfallverursacher wurde schwer, die Beifahrerin im Unimog leicht verletzt.

WURMANNSQUICK Am 20. Dezember gegen 7.30 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße PAN 31 ein Verkehrsunfall. Ein 25-Jähriger aus dem Gemeindebereich Dietersburg überholte einen vor ihm fahrenden Schulbus. Ein vor dem Schulbus fahrendes Schneeräumfahrzeug bog zeitgleich nach links ab. Offenbar übersah der Dietersburger das Räumfahrzeug und fuhr mit seinem VW-UP frontal in das Heck des Schneepflugs.

Der von einem 38-jährigen aus Wurmannsquick gelenkte Unimog kam dadurch ins Schleudern und in einem angrenzendem Wiesenstück zum Stehen. Der VW Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt. Die Beifahrerin des Räumfahrzeugs, eine 35-jährige aus Wurmannsquick, wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden an beiden Fahrzeugen wird im fünfstelligen Eurobereich geschätzt.


0 Kommentare