10.12.2017, 18:48 Uhr

Brand Anhänger mit Strohbündel gerät in Brand

Die Brandursache konnte bis jetzt nicht  ermittelt werden. (Foto: Hannes Lehner)Die Brandursache konnte bis jetzt nicht  ermittelt werden. (Foto: Hannes Lehner)

Der brennende Anhänger wurde später in ein Feld geschleppt und konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden

WURMANNSQUICK Am Samstag, 9. Dezember, gegen 14.30 Uhr fuhr ein Traktor mit Anhänger, der mit Strohbündel beladen war, auf der Kreisstraße PAN 31 in Richtung Langeneck. An der Kreuzung B 20 Wurmannsquick/Schilling, bemerkte der Fahrer Rauch vom Anhänger.

Er fuhr noch ein Stück weiter und kuppelte den jetzt bereits brennenden Anhänger ab. Der Anhänger wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Da der Anhänger auf der Straße stand, wurde dieser zum Abtragen der Bündel und zur Komplettablöschung auf ein Feld geschleppt.

Der Anhänger wurde durch das Feuer beschädigt. Die Brandursache konnte bis jetzt nicht  ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Tausend Euro. Vor Ort waren die Feuerwehren der Stadt Eggenfelden, des Markt Wurmannsquick sowie die Feuerwehr Hickerstall.

Die Kreisstraße war bis 19 Uhr gesperrt.


0 Kommentare