03.12.2017, 09:17 Uhr

11.000 Euro Schaden 81-Jähriger kracht mit Pkw gegen Hausmauer und Balkon

Der Rentner blieb bei den Unfall unverletzt. (Foto: Hannes Lehner )Der Rentner blieb bei den Unfall unverletzt. (Foto: Hannes Lehner )

Auf Höhe des Straßlweges kam der 81-Jährige mit seinem Auto von der Straße ab und walzte zunächst einen 20 Meter langen Zaun nieder.

SCHÖNAU Ein 81-Jähriger fuhr am Freitag, 1. Dezember, gegen Mittag in Schönau auf der Pfarrkirchener Straße Orts einwärts. Auf Höhe des Straßlweges kam er dabei nach rechts von der  Fahrbahn ab, walzte ca. 20 Meter Gartenzaun nieder und prallte schließlich gegen die Hausfassade beziehungsweise die Balkonabstützung.

Da zunächst der Verdacht bestand, dass ein medizinischer Hintergrund unfallursächlich war, wurde der Rentner durch das BRK ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung verbracht. Nach eingehender Untersuchung konnte er jedoch wieder entlassen werden.

Sein Auto ist seit dem Unfall als wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro anzusehen. Der Sachschaden am Wohnhaus wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare