30.11.2017, 11:09 Uhr

10.000 Euro Schaden Betrunkene Autofahrerin fährt gegen Sattelzug und Auto

Eine stark alkoholisierte Autofahrerin verursachte 10.000 Euro Schaden. (Foto: DEKRA)Eine stark alkoholisierte Autofahrerin verursachte 10.000 Euro Schaden. (Foto: DEKRA)

Eine erheblich alkoholisierte Frau fuhr auf der B20 mehrfach auf einen Sattelzug auf und anschließend gegen ein Auto.

WURMANNSQUICK Eine 59-jährige aus dem Gemeindebereich Marktl fuhr mit ihrem Fiat auf der B20 in Richtung Eggenfelden. Auf Höhe Wurmannsquick fuhr die Dame einem vorausfahrenden Sattelzug eines Ungarn mehrfach auf. Nachdem beide Unfallbeteiligte anhielten, setzte die Dame zurück und stieß hierbei gegen einen hinter ihr stehenden Pkw BMW einer 57-jährigen Eggenfeldenerin.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Vor Ort wurde durch die Beamten der Polizeiinspektion Eggenfelden festgestellt, dass die Dame erheblich alkoholisiert und absolut fahruntüchtig war. Die Dame musste zur Blutentnahme und wird sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen.


0 Kommentare