21.11.2017, 11:59 Uhr

Schleuderfahrt Junge Autofahrerin ramponiert Startbahn am Flugplatz

Deutliche Spuren hinterließ eine Autofahrerin am Flugplatz. (Foto: Fliegerclub Kirchdorf)Deutliche Spuren hinterließ eine Autofahrerin am Flugplatz. (Foto: Fliegerclub Kirchdorf)

Dumm gelaufen: 18-Jährige wurde dabei beobachtet, wie sie mit ihrem BMW auf der Start- und Landebahn Schleuderübungen vollführte.

KIRCHDORF AM INN Am 9. November gegen 21 Uhr fand im Gebäude des Kirchdorfer Flugplatzes eine Vorstandssitzung des Fliegerclubs statt. Während dieser Zeit fuhr eine 18-jährige Simbacherin mit ihrem grauen BMW auf die Start-/Landebahn und führte dort Schleuderübungen durch. Als sich mehrere Mitglieder des Fliegerclubs in Richtung des Fahrzeugs begaben, schaltete die Fahrerin das Licht aus und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Sportplatz.

Über das Kennzeichen konnte die Fahrerin ermittelt werden. Gegen sie wird Anzeige erstattet. Der Schaden auf der Start-/Landebahn wird mit etwa 2.500 Euro beziffert. Wem der Pkw bei ihrer weiteren Flucht aufgefallen ist, soll sich mit der Polizei Simbach unter Tel. 08571/91390 in Verbindung setzen.


0 Kommentare