20.08.2020, 09:13 Uhr

Erwischt Sicherheitsdienst schnappt Grapscher

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Weil er ständig seine Hose herunterzog, konnte der Mann festgehalten werden.

Passau. Am Mittwoch, 19. August, gegen 18 Uhr wollte ein 33-jähriger Mann in einem Supermarkt am Nibelungenplatz einer Studentin an den Po fassen. Diese wehrte sich jedoch erfolgreich und schlug seine Hand rechtzeitig weg.

Der anwesende Sicherheitsdienst konnte den Vorfall ebenfalls beobachten und wollte den Mann sofort festhalten. Dieser konnte jedoch aus dem Laden flüchten. Da er jedoch auf der Flucht mehrmals die Hose herunterzog, um sich auf offener Straße zu präsentieren, konnte ihn der Sicherheitsdienst letztendlich doch festhalten und im Anschluss der Polizei übergeben.

Die Polizei bittet weitere Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 0851/9511-0 zu melden.


0 Kommentare