14.08.2020, 13:45 Uhr

Polizei eingeschaltet Verstärktes Drohnenaufkommen im Bereich Lichtenau

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bereits seit April fällt Anwohnern ein verstärkter Drohnenflug im Bereich von Lichtenau auf.

Lichtenau. Die betroffenen Anwohner fühlen sich durch die anhaltende Regelmäßigkeit der Drohnenflüge zunehmend gestört und belästigt. Weil diese Flugobjekte Haus und Garten auch in geringer Höhe überqueren, sehen sie sich in ihrer Privatsphäre beeinträchtigt und befürchten, dass Fotos oder Aufnahmen gemacht werden könnten.

Nunmehr haben sie die Polizei eingeschaltet.

Nachdem der Polizeiinspektion Hauzenberg keine offiziell genehmigten Drohnenflüge bekannt sind, ist davon auszugehen, dass eine oder mehrere Privatpersonen dafür verantwortlich sind.

Die Polizei Hauzenberg hat Ermittlungen eingeleitet und bittet unter 08586/9605-0 um Hinweise.

Wem sind die Drohnenflüge aufgefallen oder wer kann Hinweise zur verantwortlichen Person geben?


0 Kommentare