04.02.2020, 17:55 Uhr

Verkehrsunfall PKW schleudert bei Bad Griesbach frontal gegen Baum

Der BMW krachte gegen einen Wildschutzzaun und blieb dann an einem Baum stehen. (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)Der BMW krachte gegen einen Wildschutzzaun und blieb dann an einem Baum stehen. (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)

PKW kommt bei Überholversuch alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallt dabei gegen einen Baum.

BAD GRIESBACH Am Montag den 03. Februar gegen 13:15 Uhr wollte ein 74-jähriger auf der Staatsstraße 2116 auf Höhe Bad Griesbach einen Lkw überholen. Als er zum Überholen ansetzte und ausscherte kam er mit den Fahrzeugreifen nach links ins Bankett und im Anschluss nach links von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er mit seinem BMW X 3 gegen einen Wildschutzzaun und kollidierte daraufhin frontal mit einem Baum. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt. An dem BMW entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 50.000 Euro. Bei der Bergung des Fahrzeugs musste die Feuerwehr Bad Griesbach einen Baum fällen. Während der Bergung des Autos übernahm die Feuerwehr die Sperrung der Staatsstraße.


0 Kommentare