08.01.2020, 11:09 Uhr

Unfall Eisplatten durchschlugen Windschutzscheibe und trafen Mann im Gesicht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Sie haben sich vom Dach eines Kleintransporters gelöst

PASSAU. Am Dienstag, 7. Januar, gegen 8.15 Uhr, ereignete sich in Passau auf der B 12, Nähe der Franz-Josef-Strauß-Brücke, ein Verkehrsunfall der ungewöhnlichen Art. Ein 61-jähriger Fahrzeugführer aus Grafenau fuhr mit seinem Pkw die B 12 stadtauswärts Richtung Autobahnauffahrt Passau-Mitte. Zur gleichen Zeit lösten sich vom Dach eines entgegenkommenden Kleintransporters Eisplatten. Diese durchschlugen die Windschutzscheibe des 61-jährigen Fahrzeugführers. Dadurch wurde der Fahrer im Gesicht getroffen und leicht verletzt. Der Fahrer des Kleintransporters entfernte sich anschließend. Zeugen konnten jedoch das Kennzeichen des Verursachers notieren. Die aufnehmende Polizeiinspektion Passau hat nun die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen und bittet um weitere Zeugenhinweise zum Unfallverursacher und Unfallhergang unter der Tel. Nr. 0851/9511-0. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.


0 Kommentare