07.10.2019, 07:11 Uhr

Verkehrsunfall Auto schleudert auf A3 bei Ruhstorf in Leitplanke

Stark beschädigt blieb der BMW am Randstreifen der A3 liegen (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)Stark beschädigt blieb der BMW am Randstreifen der A3 liegen (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)

Die Ursache könnte nicht angepasste Geschwindigkeit und der eingesetzte Regen gewesen sein

RUHSTORF Am Sonntag den 06. Oktober gegen 22.15 Uhr geriet auf regennasser Fahrbahn ein BMW mit österreichischem Kennzeichen auf der A3 zwischen den Anschlußstellen Passau-Süd und Pocking ins Schleudern und krachte in der Folge in die Leitschiene. Hier blieb er stark beschädigt am Randstreifen liegen. Nach ersten Erkenntnissen könnte wahrscheinlich nicht angepasste Geschwindigkeit und der eingesetzte Regen die Ursache für diesen Unfall sein. Die Feuerwehren halfen bei der Bergung und sicherten die Einsatzstelle auf der A3 ab. Über die Verletzungen der Insassen konnten keine Angaben gemacht werden.


0 Kommentare