04.10.2019, 11:25 Uhr

Wahnsinn an der B12 Irre werfen Steinbrocken von Brücke auf Pkw

(Foto: nein)(Foto: nein)

Windschutzscheibe wurde durchschlagen – Täter flüchtig

SALZWEG. Am gestrigen Donnerstag, 3. Oktober, gegen 19 Uhr war ein Ehepaar mit dem Pkw auf der B12 in Richtung Freyung unterwegs. Auf Höhe Salzweg durchfuhren sie eine Brücke, als plötzlich ein faustgroßer Stein mittig in die Windschutzscheibe des Pkws einschlug. Die Windschutzscheibe wurde durchschlagen. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt und die Beifahrerin erlitt lediglich einen Schock. An der Tatörtlichkeit konnten zwei männliche Personen mit Mountainbikes gesehen werden. Ob es sich hierbei um die Täter handelt, müssen die Ermittlungen ergeben. Die Polizeiinspektion ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 0851/95110.


0 Kommentare