21.09.2019, 09:29 Uhr

Verkehrsunfall PKW kollidiert mit LKW bei Pocking

Schwer beschädigt blieb das Auto im Kreuzungsbereich stehen (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)Schwer beschädigt blieb das Auto im Kreuzungsbereich stehen (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)

Eine größere Menge Diesel lief aus dem LKW und deswegen mußte die B388 halbseitig für die Reinigungs- und Bergearbeiten mehrere Stunden gesperrt werden.

POCKING Am späten Donnerstagnachmittag den 19. September kollidierte an der Kreuzung von der B12 zur B388 in Königswiese bei Pocking im Landkreis Passau ein Auto mit einem Lkw. Laut Polizei wurde dabei niemand verletzt, jedoch lief eine Menge Diesel aus. Wie ein Polizeisprecher erklärte, wollte eine ältere Autofahrerin die B388 queren, übersah dabei aber einen herannahenden 40-Tonner. Die komplette Fahrzeugfront des Autos wurde dabei beschädigt. Die Stoßstange des Autos beschädigte laut Polizei außerdem dem Tank des Lkws, der vollgetankt war. Eine größere Menge Diesel lief aus. Während der Reinigung und der Bergung der Unfallfahrzeuge war die B388 bis in den Abend hinein halbseitig gesperrt.

Die Rettungskräfte mußten das Leck am Tank abdichten und das ausgelaufene Diesel binden (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)

0 Kommentare