10.09.2019, 09:48 Uhr

Crash bei Aicha Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)(Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)

Aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen

AICHA VORM WALD. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr eine 37-jährige Frau aus Eging am See mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2126 aus Richtung Aicha vorm Wald in Richtung Eging am See. Auf Höhe Wollmering überholte sie einen Rollerfahrer und geriet dabei aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden 31-jährigen Pkw-Fahrer aus Aicha vorm Wald. Durch den Zusammenstoß wurde die 37-Jährige schwerst verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Klinikum Passau verbracht werden. Der 31-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Vilshofen verbracht. Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Passau die Hinzuziehung eines Gutachters, die Sicherstellung der beteiligten Fahrzeuge und eine Blutentnahme bei der Unfallverursacherin an.

Weitergehende Angaben über den Gesundheitszustand der Beteiligten bzw. die Gesamtschadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.


0 Kommentare