20.08.2019, 06:54 Uhr

Verkehrsunfall Nach Verkehrsunfall bei Salzweg flüchtet Unfallbeteiligter

Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden (Foto: Robert Geisler/zema-medien.de)Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden (Foto: Robert Geisler/zema-medien.de)

Drei Autos waren bei dem Unfall im Landkreis Passau verwickelt

SALZWEG Am späten Montagabend den 19. August ereignete sich gegen 21:00 Uhr ein Unfall auf der B12 bei Salzweg im Landkreis Passau. Laut Zeugenaussage soll hierbei ein silberner SUV oder Kombi in Richtung Passau unterwegs gewesen sein. Auf Höhe von Straßkirchen wollte der Autofahrer von der Bundesstraße abfahren und zog aber verbotswidrig auf die Gegenfahrbahn und benutzte die Ausfahrt der Gegenüberliegenden Straßenseite. Ein hinterherfahrender Autofahrer konnte laut Polizei zwar noch rechtzeitig bremsen, ein hinter ihm fahrender Pkw bemerkte die Situaton zu spät und fuhr dem Vordermann auf. Der Fahrer des ersten Pkw zog sich laut Polizei leichte Prellungen zu. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Fahrer, der die B12 widerrechtlich gequert und so den Auffahrunfall hinter ihm verursacht haben soll. Auch ein unbeteiligter Zeuge hatte den Unfall beobachtet und gab das der Polizei zu Protokoll. Wer Hinweise auf das Fluchtfahrzeug geben kann, sollte sich mit der Polizei in Passau in Verbindung setzen.


0 Kommentare