16.08.2019, 09:01 Uhr

Verkehrsunfall Einmündung übersehen und gegen Baum geprallt

Der PKW-Fahrer überfuhr eine Kreuzung und kam an einem Baum zum stehen (Foto: Walter Wisberger/zema-medien.de)Der PKW-Fahrer überfuhr eine Kreuzung und kam an einem Baum zum stehen (Foto: Walter Wisberger/zema-medien.de)

Ortsunkundiger PKW-Fahrer aus Rosenheim fuhr über Kreuzung und prallte dann an einem Baum

VILSHOFEN Am 15. August gegen 09:40 Uhr fuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus

Rosenheim die Kreisstraße 87 von Schönerting her kommend in Richtung Schweiklberg. An der Kreisstraße 83 übersah er jedoch die Einmündung und fuhr geradeaus über die Fahrbahn. Dort prallte er gegen einen Baum. Dadurch wurde er leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Vilshofen verbracht. Seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.


0 Kommentare