01.08.2019, 21:40 Uhr

Verkehrsunfall Rollerfahrer kommt in Aicha vorm Wald alleinbeteiligt von der Straße ab

Der Rolle wurde bei dem Unfall völlig zerstört (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)Der Rolle wurde bei dem Unfall völlig zerstört (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)

Zwei Unfälle innerhalb von 45 Minuten in Aicha vorm Wald

AICHA VORM WALD Ein 20-jähriger Passauer fuhr am 01. August gegen 10:30 Uhr mit einem Roller die Staatsstraße 2126 aus Richtung Ranzing her kommend in Richtung Arbing. Kurz vor Arbing stürzte er allein beteiligt und prallte gegen die Schutzplanke. Dabei zog er sich Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum

Passau

verbracht werden. Als Grund für den Sturz nannte der 20-Jährige, dass er kurzzeitig abgelenkt war. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis für den Roller besaß. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Am Roller entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.


0 Kommentare