04.07.2019, 21:15 Uhr

Zimmerbrand Zimmerbrand forderte einen schwerverletzten im Landkreis Passau

In diesem Appartementhaus ist es zu einem Zimmerbrand gekommen (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)In diesem Appartementhaus ist es zu einem Zimmerbrand gekommen (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)

Ein 66 Jahre alter Mann wurde bei einem Zimmerbrand schwer verletzt

BAD FÜSSING Zu einem Zimmerbrand kam es am späten Donnerstagnachmittag den 04. Juli gegen 18.55 Uhr in der Dorfstraße in Würding bei Bad Füssing im Landkreis Passau. Hierbei wurde ein 66 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Mit schweren Brandwunden wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bogenhausen geflogen. Er befinde sich in einem kritischen Zustand. Details zur Art der Verletzungen und warum es zum Brand gekommen ist, waren zunächst nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort zur Brandursache. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden zwischen 20.000 und 30.000 Euro.

Ein Rettungshubschrauber flog den schwerverletzten Mann in eine Spezialklinik nach Bogenhausen (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)

0 Kommentare