03.07.2019, 15:14 Uhr

Verkehrssicherheitsaktion im Landkreis Freyung-Grafenau Imma cool bleim!

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Am Samstag, 6. Juli, von 10 bis 15 Uhr im Freyunger Stadtplatzcenter

FREYUNG. Mit Blick auf die derzeit vorherrschenden Temperaturen hätten die Veranstalter der diesjährigen Verkehrssicherheitsaktion, welche erstmals für den gesamten Landkreis Freyung-Grafenau stattfindet, keinen treffenderen Slogan wählen können: „Imma cool bleim“ lautet das gemeinsame Motto von Polizei, Sparkasse und Verkehrswacht bei der geplanten Aktion am Samstag, 6. Juli, in Freyung.

Kalendarisch haben wir ihn eben erst so richtig empfangen, den Sommer. Und schon wartet er mit allem auf, was diese tolle Jahreszeit so zu bieten hat: Sonne satt und beste Eis- und Freibadtemperaturen. Bei länger andauernder Hitzeperiode kann der so sehnlichst erwünschte Sommer aber auch zur Belastungsprobe werden, insbesondere für die Verkehrsteilnehmer. Die Konzentration sinkt, der Ungeduldspegel steigt und an ein „Miteinander“ im Straßenverkehr ist nicht mehr zu denken. Besonders dann gilt es, im Straßenverkehr einen kühlen Kopf zu bewahren. Egal ob als Fußgänger, Fahrrad- oder Kfz-Fahrer.

Diesen Gedanken folgend hat das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration heuer für die Verkehrssicherheitsaktion „Bayern mobil - sicher ans Ziel“ ein breit gefächertes und für alle Verkehrsteilnehmer gültiges Motto gewählt: „Bleib immer fair im Straßenverkehr“. Bislang führte hierzu jede örtliche Polizeidienststelle eine Aktion gemeinsam mit den Sparkassen und der Verkehrswacht im Landkreis Freyung-Grafenau im eigenen Bereich durch. Heuer will man sich von polizeilicher Seite erstmals gemeinsam landkreisweit dem Thema widmen und startet deshalb am Samstag, 6. Juli, um 10 Uhr bis 15 Uhr mit den Vertretern der Kommunen im Landkreis die Verkehrssicherheitsaktion im Stadtplatzcenter in Freyung. Neben Informationen, wie man immer einen kühlen Kopf im Straßenverkehr behält, erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt sowie Groß und Klein. Im Stadtplatzcenter ist an den Informationsständen von Sparkasse und Polizei erstmals eine Fotowand für Blogger in Facebook, Twitter & Co zu finden, welche auch vom Social Media Team des Polizeipräsidiums Niederbayern begleitet wird. Einen kleinen Vorgeschmack gibt der Polizeinachwuchs der Dienststellen in Grafenau, Freyung und Waldkirchen schon mal auf dem zugehörigen Titelbild. Auf dem Kirchplatz vor dem Stadtplatzcenter wird für die besonders jungen Verkehrsteilnehmer eine Kinderpolizeiwache und zum Austoben eine Hüpfburg aufgebaut und auch die Verkehrswacht gibt wichtige Informationen rund ums Thema Fairness im Straßenverkehr.

Dass sich „imma cool bleim“ im Straßenverkehr auch richtig auszahlt, beweist zusätzlich ein von Sparkasse und Polizei gemeinsam initiiertes Gewinnspiel, bei dem unter anderem Kino- und Einkaufsgutscheine zu gewinnen sind. Die Veranstalter freuen sich auf einen großen Besucherandrang.


0 Kommentare