14.06.2019, 11:50 Uhr

Grausame Entdeckung Spaziergänger findet Leiche im Neuburger Wald

(Foto: Franziska Jäger/VöF)(Foto: Franziska Jäger/VöF)

Es könnte sich um vermissten 59-jährigen Passauer handeln

PASSAU. Bereits vergangenen Freitag, 7. Juni, fand ein Spaziergänger im Neuburger Wald, Nähe Ingling, eine stark verweste Leiche.

Derzeit prüft die Kripo Passau zusammen mit dem Institut für Rechtsmedizin München, ob es sich bei dem Leichnam um einen 59-jährigen Mann aus Passau handeln könnte. Der Mann wird seit 07.04.2019 vermisst. Eine rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams am 13. Juni ergaben keine Hinweise auf Fremd- oder Gewalteinwirkung. Zur zweifelsfreien Identifizierung des Toten sind noch zusätzliche molekulargenetische Untersuchungen erforderlich.


0 Kommentare