08.05.2019, 18:27 Uhr

Verkehrsunfall PKW-Fahrer kracht im Landkreis Passau in LKW und wird schwer verletzt

Der PKW blieb schwer beschädigt auf der Fahrbahn liegen (Foto: Danny Jodts/zema-foto.de)Der PKW blieb schwer beschädigt auf der Fahrbahn liegen (Foto: Danny Jodts/zema-foto.de)

Am Mittwoch den 08.05.2019 hat sich gegen 12.00 Uhr auf der B12 bei Außernbrünst im Landkreis Passau ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer krachte in einen LKW und wurde dabei schwer verletzt. Die B12 war zeitweise komplett gesperrt.

HUTTHURM Der Autofahrer war auf der B12 in Richtung Waldkirchen unterwegs. Er fuhr auf Höhe Vendelsberg im Gemeindebereich Hutthurm mit seinem Auto ins Bankett, kam ins Schleudern und prallte in einen Sattelschlepper auf der Gegenfahrbahn. Der 33 Jahre alte Unfallverursacher aus dem Raum Ortenburg wurde schwer verletzt. Sowohl das Auto als auch der Sattelschlepper waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Sperrung der Bundesstraße, kümmerte sich die Feuerwehr um die Säuberung der Fahrbahn und der Verkehrslenkung.

Der LKW war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit (Foto: Danny Jodts/zema-foto.de)

0 Kommentare