11.04.2019, 13:33 Uhr

81-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Radfahrer mit Rettungshubschrauber ins Klinikum

Lkw -Fahrer hat ihn übersehen.

WINDORF. Ein schwer verletzter Radfahrer ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles mit einem Lkw am Donnerstagmittag.

Dabei fuhr ein 43-jähriger bulgarischer Lkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Passau mit seinem Sattelzug von der A 3 Richtung Passau an der AS Aicha vorm Wald ab und wollte nach links in Richtung Aicha vorm Wald abbiegen. Dabei übersah er einen auf der Staatsstraße in Richtung Rathsmannsdorf fahrenden Radfahrer. Dieser, ein 81-Jjähriger aus der Gemeinde Windorf, kam dabei zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Passau geflogen werde;, einen Schutzhelm hatte er nicht getragen.


0 Kommentare