05.04.2019, 09:45 Uhr

Zwei Unfälle gebaut Betrunkener Autofahrer richtet Schaden von 20.000 Euro an

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein erheblich betrunkener Mann baute am Donnerstagnachmittag, 4. April, kurz hintereinander zwei Unfälle.

VILSHOFEN Der 58-jährige Rumäne aus Vilshofen fuhr zunächst ungebremst mit seinem Pkw in eine Hofeinfahrt eines Anwesens in der Garibaldstraße. Dort rammte er insgesamt einen Betonpfosten, ein Gartentor sowie einen abgestellte Pkw des 37-jährigen Anwohners. Der Unfallverursacher parkte dann sofort wieder aus auf die Straße und fuhr davon. Wenige Minuten später fuhr er zum Parkplatz eines Verbrauchermarktes und beschädigte dort noch das geparkte Fahrzeug eines 40-jährigen Vilshofeners.

Als der 58-Jährige auch hier davonfahren wollte, ohne sich um den Schaden zu kümmern, wurde er von mehreren Zeugen zurückgehalten. Es wurde die Polizei verständigt, die eine erhebliche Alkoholisierung beim 58-Jährigen feststellte. Die Unfälle wurden aufgenommen, der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro.


0 Kommentare