22.03.2019, 10:01 Uhr

Vor den Augen der Polizei Betrunken mit dem Pkw in die Wiese gerast

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Und einen Führerschein hat der 20-Jährige auch nicht.

RÖHRNBACH. Am 21. März gegen 22.30 Uhr, fuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau von der Bachl-Tankstelle Richtung Röhrnbach. Aufgrund fehlender Fahrpraxis, auch ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, fuhr er die Kurve zu schnell an, und musste in die angrenzende Wiese ausweichen. Dies alles geschah direkt vor der ihm entgegenkommenden Streife der Polizei. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde von den Beamten Alkoholgeruch festgestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Der Fahrzeugführer wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Zudem war er ohne Wissen seines Vaters mit dessen Pkw unterwegs. Somit lag auch eine unbefugte Ingebrauchnahme eines Kfz vor.


0 Kommentare