11.03.2019, 12:07 Uhr

Sturmtief 20-Jähriger kracht mit seinem Wagen gegen einen umgestürzten Baum

Der 20-Jährige wurdeins Krankenhaus gebracht. (Foto: 20er/123RF)Der 20-Jährige wurdeins Krankenhaus gebracht. (Foto: 20er/123RF)

Der junge Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sein Wagen stark beschädigt.

HAUZENBERG Das Sturmtief „Eberhard“ wirkte sich auch auf den Dienstbereich der Polizeiinspektion Hauzenberg aus. Vor allem von Sonntagnachmittag bis in den späten Abend hinein wurden mehrere auf der Fahrbahn liegende Bäume überwiegend im Untergriesbacher und Gottsdorfer Bereich gemeldet.Größere Verkehrsbeeinträchtigungen gab es aber nicht, da die Einsatzkräfte der Feuerwehren die Bäume schnell beseitigen konnten. Lediglich die Kreisstraße PA 38 Untergriesbach in Richtung Pfaffenreut musste auf Höhe von Saxing über Nacht gesperrt bleiben, da aufgrund des Sturmes ein gefahrloses Beseitigen eines die Fahrbahn blockierenden Baumes nicht möglich war.

Der Sturm forderte aber auch eine leicht verletzte Person. Ein 20-Jähriger fuhr am Sonntag, 10. März, gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2320 bei Würm in einen querliegenden Baum. Der junge Mann, ein alarmierter Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr, der auf dem Weg zum Feuerwehrhaus war, wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Auto entstand hoher Sachschaden.


0 Kommentare