08.02.2019, 12:22 Uhr

Saubere Früchtchen Schüler (12 und 15) klauten zwei Autos und schrotteten sie

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beide müssen sich jetzt wegen Diebstahl und wegen Verkehrsunfallflucht verantworten.

BÜCHLBERG. Am Donnerstag entwendeten ein 15-jähriger und 13-jähriger Schüler zwischen 22.30 und 23.30 Uhr aus dem Büro des Kinderheimes St. Josef in Büchlberg Fahrzeugschlüssel. Um in das Büro zu gelangen, schlugen sie ein Fenster ein. Der erste Pkw, mit dem die beiden Jungen fuhren, kollidierte mit einer Mauer. Am Steuer saß der 15-Jährige. Daraufhin ließen sie das Fahrzeug zurück und setzten sich in einen weiteren Pkw. Diesen Schlüssel holten sie sich wieder aus dem Büro. Mit diesem fuhr erst der Jüngere in Richtung Ortsmitte. Dort wechselten sie und der Ältere fuhr in Richtung Hutthurm-Lebersberg weiter. Auf Höhe Lebersberg verlor er die Kontrolle über den Pkw und landete in einem Feld. Der 13-Jährige verletzte sich dabei leicht. Beide wurden nach Beendigung der polizeilichen Arbeit wieder der Obhut des Kinderheims übergeben. Beide Jungen wurden vom Kinderheim St. Josef in Büchlberg im Vorfeld als abgängig gemeldet. Beide müssen sich jetzt wegen Diebstahl und wegen Verkehrsunfallflucht verantworten.


0 Kommentare