22.11.2018, 10:25 Uhr

Knackpunkt Nüsse wird Betrugsfall Hochzeitspaar prellt Pockinger Bäckerei

Aufwendige Hochzeitstorte soll allergische Reaktionen beim Bräutigam ausgelöst haben – Bäckerei: Es waren keine Nüsse drin

POCKING. Zu Ihrer Hochzeit bestellte ein Paar bei einer Bäckerei in Pocking einen Hochzeitskuchen. Es handelte sich um eine aufwendigere Hochzeitstorte im Wert von mehreren hundert Euro. Die Hochzeit wurde bereits im Frühjahr diesen Jahres gefeiert und die Torte wurde vom Bäcker auch pünktlich geliefert. Was später nicht erfolgte, war dann die Zahlung der Torte durch das Hochzeitspaar. Auf eine entsprechende Rechnung reagierte das Paar überhaupt nicht und nachdem eine Mahnung erfolgte, behauptete das Paar, der Bräutigam hätte gesundheitliche Probleme beim Genuss der Torte davongetragen. Der Bräutigam sei Allergiker und hätte auf Nüsse im Kuchen reagiert. Deshalb sei das Paar nicht bereit, die Torte zu bezahlen. Die Bäckerei hingegen versicherte, in der Hochzeitstorte wären gar keine Nüsse gewesen. Der Sache ist nun ein Fall für die Polizei, weil die Bäckerei gestern Anzeige wegen Betruges bei der Polizei erstattete.


0 Kommentare