03.11.2018, 12:04 Uhr

Versuchte gefährliche Körperverletzung 17-Jähriger geht mit zerbrochene Flasche auf Security los

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Am Samstag um 2 Uhr hielt sich ein 17-jähriger Mann trotz eines bereits bestehenden Hausverbotes auf dem Gelände einer Diskothek im Franz-Stockbauer-Weg auf, weshalb der Sicherheitsdienst die Polizei verständigte.

PASSAU Bevor diese eintrafen, warf der stark alkoholisierte Mann eine Flasche auf den Boden und versuchte anschließend, mit der zerbrochenen Flasche auf einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes loszugehen, konnte von diesem aber überwältigt und bis zum Eintreffen der Beamten fixiert werden. Der 26-jährige Security machte zunächst keine Verletzungen geltend. Da der Angreifer auch gegenüber den eingesetzten Beamten äußerst aggressiv und renitent auftrat, wurde er anschließend in Gewahrsam genommen und auf der Dienststelle ausgenüchtert. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.


0 Kommentare