28.10.2018, 11:51 Uhr

Zeugen gesucht Verlorenes Metallteil verursacht Unfall

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 25. Oktober, fuhr ein Autofahrer aus dem Landkreis Passau gegen ein auf der Fahrbahn liegendes Metallteil.

RÖHRNBACH Er war auf der B12 auf Höhe Röhrnbach in Richtung Deching unterwegs, als er in einer Linkskurve einen Gegenstand mitten auf seiner Fahrbahn erkannte. Da hinter ihm weitere Fahrzeuge fuhren, wolle er keine Vollbremsung machen. Da Gegenverkehr war, konnte er dem Gegenstand nicht ausweichen und glaubte er könne darüber fahren. Da es sich jedoch um ein massives Metallteil handelte, verkeilte es sich an der Frontschürze des Autos und er schob es bis zum Anhalten mit.

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Wäre das schwere Metallteil in ein anderes Fahrzeug geschleudert worden, hätte weitaus mehr passieren können. Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.Bei dem Gegenstand handelt es sich um eine Warntafel aus Stahl (circa 40x40cm) mit rot-weißen Streifen, stabilen Haltebügel und einem Anschlußkabel. Vermutlich wurde das Teil von einem Lkw verloren.

Wer kann dazu Angaben machen? Um Hinweise an die Polizeiinspektion Freyung unter der 08551/9607-0 wird gebeten.


0 Kommentare