28.10.2018, 11:48 Uhr

Rund 8.000 Euro Schaden Saunaofen gerät in Brand

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am 27. Oktober gegen 17.15 Uhr geriet ein Saunaofen in einem Einfamilienhaus in Fürstenzell durch einen technischen Defekt in Brand.

FÜRSTENZELL Der Schwelbrand konnte von den herbeigeeilten Feuerwehren aus Fürstenzell und Rehschaln schnell gelöscht werden. Bei dem Schwelbrand wurde niemand verletzt, am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


0 Kommentare