06.10.2018, 10:49 Uhr

Schwerer Unfall auf der Marienbrücke Autofahrer schiebt Motorradfahrer auf anderen Wagen auf

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Freitag, 5. Oktober, gegen 19.45 Uhr, kam es auf der Marienbrücke zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

PASSAU Ein 67-jähriger Fahrzeugführer aus dem Stadtgebiet Passau befuhr die Marienbrücke stadteinwärts. Hierbei übersah er einen verkehrsbedingt wartenden Motorradfahrer und schob diesen samt Kraftrad auf einen vor ihm stehenden Wagen auf. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte festgestellt werden, dass der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert war.

Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum nach Passau gebracht. Der Gesamtschaden an den drei beteiligten Fahrzeugen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ungefähr 15.000 Euro. Den Unfallverursacher erwarten nun entsprechende Strafanzeigen sowie der Entzug seiner Fahrerlaubnis.


0 Kommentare