30.09.2018, 12:22 Uhr

Technischer Defekt Brand in der Tiefgarage eines Hotels

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Am Samstag, gegen 2.15 Uhr, löste die Brandmeldeanlage in einem Hotelbetrieb in Röhrnbach aus.

RÖHRNBACH Bei der anschließenden Überprüfung wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem Technikraum in der Tiefgarage festgestellt, in dem die Batterieanlage für die Notbeleuchtung des Hotels installiert war. Offensichtlich geriet eine der Batterien aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Durch den beherzten Einsatz der Feuerwehren aus Röhrnbach, Außernbrünst, Oberndorf, Freyung und Waldkirchen unter der Leitung von KBM Binder, konnte der Brand rasch gelöscht werden.

Für die im Hotel untergebrachten Gäste ging dabei keine Gefahr aus. Vorsichtshalber waren jedoch auch mehrere Kräfte des Rettungsdienstes vor Ort. Die Batterieanlage wurde durch den Brand vollkommen zerstört. Der Gesamtschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare